Über

Über

Ich bin Filmemacherin.

Mein neustes Projekt ist der Dokumentarfilm Κάτι Υπερβατικό (Beyond the Personal), für den ich als Regisseurin und Kamerafrau hinter der Kamera stehe, begleitet von einem wundervollen Team aus kreativen, freundlichen und talentierten Filmschaffenden. Ich freue mich schon darauf, euch das fertige Projekt zu präsentieren: einen abendfüllenden Dokumentarfilm und eine interaktive Online-Doku.

Im Jahr 2014 hatte mein erster Dokumentarfilm DER INSELBUS Premiere. Von 2013-2014 war ich Ko-Regisseurin und Supervising Editor der Web-Dokuserie DREAM JOB, produziert von Catalysta in New York. Seit 2015 arbeite ich als Filmemacherin auf Kreta.

Ich könnt mich für die Regie, das Filmen und den Schnitt eines Videos für eure Veranstaltung, euer Unternehmen oder eure Band in ganz Europa beauftragen. Außerdem kann ich euch bei allen Fragen der Film- oder Videoproduktionen in Griechenland behilflich sein.

Als Autorin habe ich Texte in Film- und Theaterwissenschaft veröffentlicht - ich bin nebenbei auch Magister Artium in diesen Fächern - und zwei Kurzgeschichten-Sammlungen (DER TRAUM DER FISCHE und DER HUND, DER LÄCHELTE).

Mir liegt daran, mit meiner Arbeit Menschen zu einem glücklichen Leben zu inspirieren, und damit eine angenehmere Gesellschaft auf unserem Planeten zu kreieren. Das ist ein tägliche Übung. Meine Ideen und Gedanken dazu sammele ich für mich und gleichgesinnte Kreative in meinem Blog The Happy Filmmaker: Tipps und Inspirationen, die uns helfen, genau das zu sein - glückliche Filmemacher.

Viel Spaß beim Entdecken!


FILMOGRAPHIE (AUSWAHL):

ΚΑΤΙ ΥΠΕΡΒΑΤΙΚΟ (JENSEITS DES PERSÖNLICHEN) (Dokumentarfilm und interaktive Web-Doku, Tola Films, in Produktion), Regie & Kamera

DREAM JOB (Web-Dokuserie, Catalysta, 2014), Ko-Regisseurin & Supervising Editor

DER INSELBUS (Dokumentarfilm, Beau Films/High5Films, 2013), Regie, Kamera & Schnitt

MOVING ONLY FOR YOUR KIDS (TV-Bericht, Metropolis TV/VPRO, 2012), Regie, Kamera & Schnitt

SPACE, PLACE & STORY (Kurzdokumentation für die Spaces of (Dis)location Konferenz der Glasgow Caledonian University, gefördert von der European Cultural Foundation, 2012), Regie, Kamera & Schnitt

URKNALL 81 (Kurzdokumentation, One Day on Earth, 2011), Regie, Kamera & Schnitt


AUSBILDUNG:

M.A. in Theater- und Filmwissenschaft der Freien Universität Berlin

Film-Making Certificate der New York Film Academy, London

Acting for Camera am National Institute of Dramatic Arts, Sydney